Zum Inhalt springen

Baustellen in Bad Kreuznach

Erneuerung der Mittelspannungsleitungen

Bei Sanierungsarbeiten des Straßenbelages am Kaufhof in der Klostergasse wurde festgestellt, dass die vorhandenen Stromversorgungskabel im Bereich der Durchfahrt am Kaufhof entfernt werden müssen und an dieser Stelle nicht mehr neu verlegt werden kann. 


Aus diesem Grund wird vom Wassersümpfen über Mannheimer Straße bis zum Neuruppiner Platz/Ecke Römerstraße ein Mittelspannungskabel neu verlegt. Diese Maßnahme muss umgesetzt werden, damit die Versorgung der Innenstadt mit elektrischer Energie sichergestellt werden kann. Zwei weitere Mittelspannungskabel von der Klostergasse im Bereich des Gymnasiums an der Stadtmauer bis zu Hospitalgasse werden neu verlegt.

 

Erneuerung der Wasser- und Gasleitungen

Im Zuge der Neugestaltung des Kornmarktes investieren die Kreuznacher Stadtwerke und erneuern alte Wasser- und Gasleitungen rund um den Kornmarkt.

Detailliert heißt das von der Ecke Beinde/Mühlenstraße/Rossstraße bis auf die Höhe des Geesebrickelsche, von der Rossstraße entlang der Steingasse bis zur Turmstraße, hinter dem Sparkassen-Gebäude weiter bis zur Mannheimer Straße und in der Fußgängerzone vom Eingang Rossstraße bis auf die Höhe des Gebäudes Mannheimer Straße 114. Die Erneuerungsarbeiten sind von 05.09.2017 bis voraussichtlich 22.12.2017 geplant.

 

Erneuerung der Stromversorgung

In der Planiger Straße von der Autowaschanlage bis zum Sandweg wird ab dem 25.09.2017 die Elektroversorgung und Straßenbeleuchtung erneuert. Weiterhin ist geplant, im Zuge der Bauarbeiten neue Lichtwellenleiter (LWL) -Leerrohre zu verlegen. Es wird mit einer Bauzeit von 10 Wochen kalkuliert. Für die Dauer der Bauzeit wird eine Vollsperrung des betroffenen Gehweges in einzelnen Bauabschnitten bis zu 120m als Wanderbaustelle angeordnet.

Bei Fragen zur Baustelle können sich die Bürgerinnen und Bürger gerne an die Kreuznacher Stadtwerke wenden unter der Telefonnummer 0671 99-1315.