Zum Inhalt springen

Was heißt klimaschonend und regional erzeugt?

Mit NaheSTROM klimaplus 18 leisten Sie einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz. Der Strom wird zu 100 % in unserer Region erzeugt, zum Beispiel in Wasserkraft-Anlagen an der Nahe, die absolut CO2-freien Strom produzieren sowie über effiziente und klimaschonende Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen. Dies sind Blockheizkraftwerke, die neben Wärme auch Strom erzeugen. Diese hocheffizienten Anlagen benötigen im Vergleich zu herkömmlichen Kraftwerken deutlich weniger Primärenergie, wie zum Beispiel Erdgas. In Zukunft sollen weitere regionale Anlagen hinzukommen. Je nach Verfügbarkeit der Erzeugungskapazitäten (z. B. Wasserstände der Nahe) kann der klimaschonende Energie-Mix prozentual variieren.

 

Was genau bedeutet Preisfixierung? Können sich die Preise trotzdem ändern?

Durch die Preisfixierung sichern Sie sich eine Preisstabilität für den Grund- und Arbeitspreis bis zum 31.12.2018 (mit Ausnahme der Steuern, Abgaben und Umlagen). Sollten sich die im Gesamtpreis enthaltenen Steuern oder gesetzlichen Abgaben ändern, geben die Stadtwerke dies weiter. Dies gilt gleichermaßen für  Steigerungen wie auch für Senkungen. Wichtig: Es handelt sich hierbei um die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, auf die die Stadtwerke keinen Einfluss haben. Deshalb kann dies auch im Vorfeld nicht garantiert werden.

 

Was beinhalten die Gratis-Vorteile der NaheCARD?

Die NaheCARD sichert Ihnen gratis Sparvorteile im Wert von über 200€€ pro Jahr.

Details zur NaheCARD

 

Wie kann ich zu NaheSTROM klimaplus wechseln?

Der Wechsel ist einfach und unkompliziert, unabhängig davon, ob Sie bereits Stadtwerke-Kunde sind oder es werden wollen.