Zum Inhalt springen

Bad Kreuznacher Innenstadt erstrahlt in weihnachtlichem Glanz

Pünktlich zur Adventszeit erstrahlt die LED-Weihnachtsbeleuchtung in der Bad Kreuznacher Innenstadt. Wie in den vergangenen Jahren sorgten auch dieses Mal die Kreuznacher Stadtwerke zusammen mit dem städtischen Bauhof dafür, dass die Lichterketten pünktlich zum ersten Adventswochenende in der Fußgängerzone leuchten.

Insgesamt strahlen rund 50 Lichterketten in der Innenstadt, um dieser weihnachtliches Flair zu geben. Dazu sind die LED Lichterketten umweltfreundlich und energiesparend.

Die Kosten, einen fünfstelligen Betrag, für das Auf- und Abhängen der Weihnachtsbeleuch-tung, sammelte PRO City Bad Kreuznach e. V. bei den Einzelhändlern und anderen Unter-stützern ein. Dirk Alsentzer, 1. Vorsitzender von Pro City, freut sich über das große Engagement: „ Besonderer Dank gilt den Kreuznacher Stadtwerken, dem Wirtschaftsdezernat der Stadt, der Initiative „Meine Stadt Bad Kreuznach“ sowie Haus und Grund Bad Kreuznach. Sie und viele weitere Händler haben die Weihnachtsbeleuchtung  ermöglicht.“

Dietmar Canis, Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke, sagt dazu: „Als regionaler Energieversorger engagieren wir uns gerne für die Stadt und freuen uns, dem Weihnachtsshopping ein besonderes Ambiente zu geben.“

Udo Bausch, Wirtschaftsdezernent der Stadt Bad Kreuznach, ergänzt: „Die Stadt Bad Kreuznach ist froh, dass sich so viele Unterstützer gefunden haben, die Weihnachtsbeleuchtung ist eine echte Bereicherung für unsere Innenstadt.“

Zurück
2017-12-01_Stadtwerke_Weihnachtsbeleuchtung__3__kl.jpg
Beate Bruns (Altstadtverein), Dorothee Rupp (Pro City Bad Kreuznach e. V.), Udo Bausch, Dietmar Canis, Anja Schneider (Altstadtverein), Energie Eddy, Dirk Alsentzer, Christoph Dietrich und Dietmar Traut (Haus & Grund Bad Kreuznach)