Zum Inhalt springen

Kreuznacher Stadtwerke sorgen für schnelles Internet

Die Kreuznacher Stadtwerke sorgen bei der Erschließung des Neubaugebiets „In den Weingärten 2“ in Bad Kreuznach für eine schnelle Internetverbindung. Auf über einem Kilometer Länge wurden jetzt vorsorglich sogenannte Speedpipes verlegt. Dabei handelt es sich um spezielle Leerrohre, in die später Glasfaseradern eingeschossen werden.

Eine Speedpipe besteht aus mehreren farbigen Strängen, pro Strang kann ein Haushalt später an die Glasfaserverbindung angeschlossen werden. Damit können sich schon jetzt alle Haushalte im ersten Bauabschnitt über die derzeit schnellste Internetverbindung freuen.

Zurück
2017-10_Speedpipe2_ru.jpg