Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke unterstützt Sankt Martin Umzug im Pariser Viertel mit Weckmännern

Zur Freude vieler Kinder durften Sankt Martin Umzüge in diesem Jahr wieder stattfinden. Im Pariser Viertel wurde dieser erneut von Quartiersmanagerin Ibtessam Beidoun, mit Unterstützung durch verschiedene Akteure, organisiert.

„Vielen Dank auch an die Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke, die den Umzug durch Weckmänner und Musik unterstützt hat.“ sagt Ibtessam Beidoun.

„Es ist sehr schön, die Kinder wieder mit ihren leuchtenden Laternen durch die Straßen ziehen zu sehen. Wir haben hier unseren Unternehmenssitz und sorgen für Bad Kreuznach - in diesem Fall dann mit Weckmännern.“ freut sich Chantal Rubröder, Pressesprecherin der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke.

Der Sankt Martins Umzug durch das Quartier begann auf dem Spielplatz in der Kilianstraße mit Liedern und leuchtenden Laternen und endete nach dem Umzug durch das Viertel im Pocket Park.