Kreuznacher Stadtwerke unterstützen beim Wallbox-Einbau

Seit Neuestem bietet die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG in der Salinenstraße auch zwei Ladestationen für Elektroautos in ihrer Parkgarage an.
Neue Wallboxen bei der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG

Auf dem Foto von links nach rechts: Klaus-Dieter Dreesbach, Christian Steil und Odo Steinmann

"Die Zahl der e- und Hybrid-Fahrzeuge nimmt immer mehr zu. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, einen zeitgemäßen Mehrwert zu bieten und stellen zwei Ladesäulen zur Verfügung, die von unseren Kunden kostenlos genutzt werden können. So kann sich der Bankbesuch doppelt lohnen." sagt Odo Steinmann vom Vorstand der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG.

„Unsere Unternehmensgruppe macht Mobilität einfach. Wir freuen uns, wenn Unternehmen für ihre Kunden das Laden von Elektroautos anbieten und stehen gerne beratend zur Seite.“ sagt Klaus-Dieter Dreesbach, stellvertretender Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke.

„Wir beraten unsere Kunden oder auch die Elektrofachfirmen bei der Auswahl der richtigen Wallbox für die gewünschte Anwendung. Dabei achten wir - wie im Anwendungsfall der Volksbank - auf eine zukunftsfähige Lösung.“ ergänzt Christian Steil, Experte und Ansprechpartner bei den Kreuznacher Stadtwerken zum Thema Wallboxen.