Zum Inhalt springen

Kreuznacher Stadtwerke sorgen für Bad Kreuznach und erneuern Versorgungsleitungen in der Kaiser-Wilhelm-Straße in Bad Kreuznach

Die Kreuznacher Stadtwerke sind der Netzexperte. Voraussichtlich ab Montag, den 25. Januar 2021, startet die Erneuerung von Rohren für die Gas- und Wasserversorgung von der Einmündung Weinkauffstraße/ Kaiser Wilhelm-Straße bis hin zur Badeallee auf einer Länge von 450m.

„Wir sorgen für Bad Kreuznach. Diese Baumaßnahme ist ein Baustein in der regelmäßigen Erneuerung der Versorgungsleitungen in unseren Netzen. Für mich ist es wichtig, dass wir über sichere Netze jederzeit verfügen, denn nur so können die Menschen zu jeder Zeit mit Strom, Gas und Wasser versorgt werden.“ sagt Klaus-Dieter Dreesbach, stellvertretender Geschäftsführer der Kreuznacher Stadtwerke.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage findet keine Anwohnerversammlung statt. Nähere Informationen zum Bauablauf erfolgen an die Anwohner per Einwurfschreiben vor Ort.

Der Verkehr in den Bauabschnitten von der Oranienstraße bis zur Badeallee wird voll gesperrt. Während der laufenden Tiefbauarbeiten ist der Privat- und  Lieferverkehr zu den Wohnhäusern und Geschäften nur eingeschränkt möglich. Der Zugang zu den Häusern während der Bauzeit ist jederzeit sichergestellt.

Ab der Weinkauffstraße bis zur Oranienstraße wird der Durchgangsverkehr vorbei geleitet.

Die Kreuznacher Stadtwerke bitten um Verständnis für eventuelle Beeinträchtigungen aufgrund der Baumaßnahme. Die Erneuerung der Rohrleitungen dient der langfristigen Versorgungssicherheit.

Zurück
Logo_UKS.PNG

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.

Weitere Informationen zum Datenschutzerklärung.

Impressum