Zum Inhalt springen

Sieben neue Azubis starten bei den Kreuznacher Stadtwerken

In einen neuen Lebensabschnitt starteten sechs Auszubildende und eine Umschülerin diesen Monat bei der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke.

Klaus-Dieter Dreesbach, stellvertretender Geschäftsführer der Stadtwerke, empfing die Azubis und präsentierte ihnen das neue Elektroauto aus dem Carharingpool sowie die betriebseigenen E-Bikes, mit denen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umweltschonend zu Terminen fahren. Er sagt „Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Ausbildung in unserem Unternehmen entschieden haben und werden Sie bestens begleiten und unterstützen.“

Sieben spannende Berufe bietet die Unternehmensgruppe an: Industriekaufleute, Anlagenmechaniker mit der Fachrichtung Rohrsystemtechnik, Elektroniker für Betriebstechnik, Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik, Vermessungstechniker und Fachangestellte für Bäderbetriebe sowie ein ausbildungsintegriertes Studium zum Bachelor of Arts im Studiengang Nachhaltigen Ressourcenwirtschaft an, das eine Lehre zum Industriekauffrau/mann mit dem Bachelor of Arts verknüpft.

Für das Ausbildungsjahr ab August 2020 gilt die Bewerbungsfrist noch bis 30. September 2019. Mehr Infos unter www.kreuznacherstadtwerke.de/unternehmen/karriere

Zurück
2019-08-01_Azubis1.JPG
Auf dem Foto von links nach rechts: Robin Steeg – Fachkraft für Wasserversorgungstechnik Andre Willuweit – Anlagemechaniker für Rohrsystemtechnik Angelina Vogel – Industriekauffrau Vanessa Grundmann – Umschulung zur Industriekauffrau Lena Hufnagel – Fachangestellte für Bäderbetriebe Laura Matheis – Duales Studium der Ressourcenwirtschaft B.A./Industriekauffrau Denis Eckert – Elektroniker für Betriebstechnik